14.11.1918: Peters Landung bietet Stoff für einen Aufsatz | Peter’s Landing as an Essay | L’atterrissage de Peter devient un sujet de rédaction

 
Transkription:
 

[S. 1]
11. 14.11.18.
An einem deutschen Flugzeug

Am Montagmorgen überkreiste
ein deutsches Flugzeug mehrmals
unser Dorf. Ein sonderbares Rau-
schen machte alle Einwohner auf
dasselbe aufmerksam. Gegen 9 ¾ Uhr
landete es unweit des Dorfes am
Waldesrand. Vier Soldaten, der
Flugzeugführer und die Beobachter
stiegen aus. Zu unserem großen
Erstaunen war der Führer aus
Stotzheim. Dieser erzählte uns, daß
an der Westfront die Waffen ruhten.
Die Flieger waren ausgerüstet

More & Context | Mehr & Kontext | Suite & Contexte →

11.11.1918: Bernard – What Happened Next? | Bernard – Wie ging es weiter? | Bernard – Après la guerre?

+ A portrait of Bernard Rice taken in 1915. Here he is an Observer, wearing his single winged “O” badge. Bernard’s nickname for the badge was censored in his letters home; Copyright © Royal Aero Club Trust.

+ Portrait von Bernard Rice aus dem Jahr 1915. Das Foto zeigt ihn als Beobachtungs-Flieger, er trägt das einflügelige “O”-Abzeichen. Bernards Spitzname für das Abzeichen wurde in seinen Briefen zensiert. Copyright © Royal Aero Club Trust.

+ Portrait de Bernard Rice en 1915. Voici un Observateur portant le badge “O” avec une aile. La fonction de Bernard était censurée dans ses lettres à sa famille. Copyright © Royal Aero Club Trust.

More & Context | Mehr & Kontext | Suite & Contexte →

05.11.1918: Recueil de lettres de Jean | Jean’s Letter Collection | Sammelband mit Briefen von Jean

+ Sur la deuxiéme photo: “Médaille militaire écornée par une balle de mitrailleuse en combat aérien (portée sur la poitrine à gauche) – Porte-cigarette et album perforés par la même balle (placé dans la poche droite de la vareuse sur la poitrine)”

+ On second picture: “Military Cross tarnished by a machine gun bullet during an air fight (worn on the left side of the chest) – Cigarette holder and album perforated by the same bullet (held in the right pocket of the blouse on the chest)”

+ Auf dem zweiten Bild: “Militärkreuz, das während eines Luftkampfes von einer Maschinengewehrkugel angestoßen wurde (an der linken Seite der Brust getragen) – Zigarettenspitze und Album, die von derselben Kugel durchbohrt wurden (in der rechten Tasche der Bluse an der Brust getragen)”

 

More & Context | Mehr & Kontext | Suite & Contexte →

27.10.1918: La mémoire de Jean | Remembering Jean | Die Erinnerung an Jean

+ Photographie tirée de La Guerre aérienne, 18 décembre 1919, du moteur du Nieuport de Chaput après un combat aérien violent en mars 1916. Source: BDIC (Bibliothèque de documentation internationale contemporaine).

+ Picture from La Guerre aérienne, December 18th 1919, of Chaput’s Nieuport engine after a violent air clash in March 1916. Source: BDIC (Bibliothèque de documentation internationale contemporaine).

+ Foto aus der La Guerre aérienne vom 18. Dezember 1919, das Chaputs Nieuport-Motor nach einem schweren Luftkampf im März 1916 zeigt. Quelle: BDIC (Bibliothèque de documentation internationale contemporaine).

 

More & Context | Mehr & Kontext | Suite & Contexte →

20.10.1918: Peters Eltern zwischen Spanischer Grippe und Invasionsangst | Peter’s Parents: Between the Fear of Invasion and the Spanish Influenza | Les parents de Peter: entre grippe espagnole et peur d’une invasion

 
Transkription:
 

[S. 1]
Stotzheim den 20 Okt. 1918.
Lieber Sohn und Bruder Peter.
Wie gewöhnlich wieder ein Sonntags-
briefchen. Aber wir hören wieder gar nichts
von Euch beiden Krieger. Hoffen von einer
Post auf die andere, wird wohl wieder ge-
sperrt sein. Aber Peter, was meinst Du vom
Kriege, wenn wir nur wohnen bleiben kön-
nen, wohin sollten wir laufen, gib uns ein
guter Rath, Du hast das jetz so lange mit ge-
macht da, wie wir es machen sollen, es sieht
jeden Fall nicht gut für uns aus.

More & Context | Mehr & Kontext | Suite & Contexte →

12.10.1918: Signalling | Signale | Des signaux

Transcription:
 

[P. 1] 
Notes on co-operation with Arty

Enemy methods

Ground sigs. About twice the size of ours.

[  ]   Yes or Ready to fire

[  ]   [  ]  No or not ready to fire

[  ]
[  ]
[  ]               Not understand
[  ][  ][  ]

[  ][  ][  ][  ]
…. ..[  ]
…. ..[  ]             Finished firing. Come in.
. …..[  ]

18 pm R.F.A when registering these guns on trenches six shots prs. target with one gun of each battery are sufficient irrespective of whether the shots are O.K’s or not.

More & Context | Mehr & Kontext | Suite & Contexte →

26.09.1918: Hermann Becker, vainqueur de Jean | Hermann Becker, the Pilot Who Beat Jean | Hermann Becker, Jeans Bezwinger

+ Photographie du pilote allemand Hermann Becker (1887-1970), 1918. De la collection du Musée d’histoire militaire de Dresde (VK000014-009).

+ Photo of the German pilot Hermann Becker (1887-1970), 1918. From the Collection of the Bundeswehr Military History Museum Dresden (VK000014-009).

+ Foto des deutschen Piloten Hermann Becker (1887-1970), 1918. Aus der Sammlung des Militärhistorischen Museums der Bundeswehr Dresden (VK000014-009).

 


Le mois de septembre 1918 est marqué par une série d’offensives alliées. Dans les Balkans, la Bulgarie n’est plus en mesure de résister et demande un armistice. A l’Ouest, la ligne Hindenburg qui représente l’organisation défensive allemande, est définitivement brisée. La perspective d’une invasion du Vaterland pousse les généraux allemands à envisager un armistice basé sur les Quatorze Points du président américain Wilson.

More & Context | Mehr & Kontext | Suite & Contexte →

22.09.1918: Britische Bomber attackieren Köln | British Bombers attack Cologne | Des bombardiers britanniques attaquent Cologne

 
Transkription:
 

Stotzheim den 22 Sept. 1918.

Lieber Sohn und Bruder Peter.

Weil es Sonntag ist, muß ich Dir wieder ein Brief
gen schreiben. Also warst Du wieder oben Paris Du bist
doch ein Morz Kerl, die armen Pariser. Ja die Kölner sind
auch arg in der Angst wegen den Fliegern, sind auch
vielleicht feine Herrn dabei, aber sie sind umsonst
da. Und jetzt in den hellen Nächten sind die Kölner
wieder in einer Aufregung. Drum bist Du doch noch
immer unser lieber Sohn und Bruder, Du bist doch
keine Schuld am Krieg, muß nur Deine Pflicht
tun.

More & Context | Mehr & Kontext | Suite & Contexte →

19.09.1918: Französische Bomber treffen Peters Feldpoststation | French Bombers Hit Peter’s Mail-Carrier | Des bombes françaises sur la station de poste militaire de Peter

 
Transkription:
 

[S. 1]
19. IX. 18.

Meine Lieben!

Seit einigen Tagen hatten wir
hier keine Post bekommen;
denn der Franzmann hatte uns
hier in unsere Feldpost eine
Bombe gesetzt und der ganze
Laden war ein bischen durch-
einander geribbelt worden.
Dadurch bekam ich nun heute
Mittag ein ganzen Haufen auf
einmal. – Es waren zwei Briefe
von Mutter vom 15. und 17.

More & Context | Mehr & Kontext | Suite & Contexte →

25.08.1918: Peters Bruder hat sich erholt | Peter’s Brother had Recovered | Le frère de Peter a repris des forces

 
Transkription:
 

Stotzheim den 25 Aug. 1918.

Lieber Sohn und Bruder Peter.

Am Freitag Dein lieben Brief vom 17 dankent
erhalten, der in dem Paketchen war, mit der Strüm-
fe und Schokolade, für letzteres vielen Dank, ist ja
noch sehr gute. Ich habe mir aber auch mein Tafel
gleich gut weg gethan. Heute ist ja wieder ein
stiller Sonntag hier, alles ausgeflogen.

More & Context | Mehr & Kontext | Suite & Contexte →

15.08.1918: Les décorations militaires de Jean | Jean’s Military Decorations | Jeans militärische Auszeichnungen

+ Les décorations de Jean dans l’ordre: Veste militaire de Chaput avec Médaille militaire et Croix de guerre; étoile d’officier de la Légion d’honneur; Croix de guerre belge; Military Cross britannique. De la collection du Musée de l’Air et de l’Espace.

+ Jean’s decorations in order: Chaput’s military vest with Military Medal and War Cross; Légion d’honneur Officer Star; Belgian War Cross; British Military Cross. From the Collection of the Musée de l’Air et de l’Espace.

+ Jean’s Auszeichnungen von links nach rechts: Uniformjacke mit Militärmedaille und Kriegskreuz; Ritterkreuz der Ehrenlegion; belgisches Kriegskreuz; britisches Militärkreuz. Aus der Sammlung des Musée de l’Air et de l’Espace.

 

More & Context | Mehr & Kontext | Suite & Contexte →

05.08.1918: Bernard – A Considerate Enemy? Part Two | Bernard – Ein rücksichtsvoller Gegner? Teil 2 | Bernard – Un ennemi qui vous veut du bien? 2ème partie

+ Photo of a German grave marker for a British RFC Second Lieutenant. Collection of the Royal Air Force Museum [69/C/90].

+ Foto einer deutschen Markierung für das Grab eines britischen Leutnants des Royal Flying Corps (RFC). Aus der Sammlung des Royal Air Force Museum (69/C/90).

+ Photographie de la croix de bois allemande d’un Sous-Lieutenant du RFC britannique. Collections du Musée de la Royal Air Force [69/C/90].

More & Context | Mehr & Kontext | Suite & Contexte →

28.07.1918: Les “poulains” de Jean | Jean’s “Colts” | Jeans “Schützlinge”

+ Photos des pilotes françaises Charles Nuville (1889-1965, à gauche) und Jean Dubois de Gennes (1895-1929, à droite). De la collection du Musée de l’Air et de l’Espace.

+ Photos of the french pilots Charles Nuville (1889-1965, left) und Jean Dubois de Gennes (1895-1929, right). From the Collection of the Musée de l’Air et de l’Espace.

+ Fotos der französischen Piloten Charles Nuville (1889-1965, links) und Jean Dubois de Gennes (1895-1929, rechts). Aus der Sammlung des Musée de l’Air et de l’Espace.

 

More & Context | Mehr & Kontext | Suite & Contexte →

20.07.1918: Bernard and the Lewis Machine Gun | Bernard und das Lewis-Maschinengewehr | Bernard et les fusils mitrailleurs Lewis

Transcription:
[P. 1]
– Lewis Automatic Machine Guns –

Action Gas operated automatic
Weight
Unloaded 25 ¼ lbs
Stripped Aero Type 17 ½ lbs
Drum (loaded 4) rounds 4 lbs

Ammunition Mark VII . 303
Rapidity 600 rounds per min. Or 1 drum in 5 secs.
Trajectory 2ft. in 400 yds.
Rifling 4 leads at hand. 1 turn in 10 ‘’
Drum Rotates clockwise by motion imparted by feed arm.

Faults Wearing on cartridge guide (C.G.) spring
Tools Cartridge. 2 guide springs. Charging handle should always be carried.
Mechanism Gas pressure at approx. 19 tons. Per sq. in. Operates on piston in gas chamber.
“Piston operating rod”
“Strikerpost” Locks bolt with 1/8 of a turn

More & Context | Mehr & Kontext | Suite & Contexte →

13.07.1918: Peters neue Quartierswirtin | Peter’s New Landlady | La nouvelle logeuse de Peter

 
Transkription:
 

[S. 1]
13 VII. 18.

Meine Lieben!

Eben mit einer kräftigen
Stärkung, aus den Paketchen
No 20 und 21, fertig, muß
ich Euch noch ein klein
wenig erzählen.
Die eben genannten Paket-
chen gestern Abend erhalten
und danke Euch recht
herzlich. Auch noch ein
Kärtchen vom 6ten kam
gleichzeitig.

More & Context | Mehr & Kontext | Suite & Contexte →

09.07.1918: Eine neue Feldpostnummer für Peter | A New New Feldpost number for Peter | Peter a un nouveau code postal militaire

 
Transkription:
 

[S. 1]
9. VII. 18.

Meine Lieben!

Ausnahmsweise muß ich Euch
heute ein Briefgen mit Blei schreiben.
Durch den Umzug konnte ich meine
nicht gut mit nehmen und
hier konnte ich noch keine
kaufen. Ihr werdet wohl einige
Tage schon keine Post von mir
erhalten haben? Ich hatte Euch
aber schon Bescheid geschrieben.
Damit ich es nicht vergessen,
will ich Euch jetzt schon mitteilen,
daß unser Feldpostnummer

More & Context | Mehr & Kontext | Suite & Contexte →

02.07.1918: Peter Vater leidet an der Roten Ruhr | Peter’s Father Suffers from the Red Dysentery | Le père de Peter souffre de dysenterie rouge

 
Transkription:
 

Stotzheim den 2 Juli 1918
Lieber Sohn und Bruder Peter.
Nun sind wir schon in den Juli hinein geraten.
Diesen Morgen erhielten wir Deinen l. Brief vom 28.
Juni. Wie es scheint, hattest Du da die Namenstags
Paketchen noch nicht. Hoffentlich sind sie doch auf
den Namenstag noch angekommen.

More & Context | Mehr & Kontext | Suite & Contexte →

30.06.1918: Bernard and the Morse Code | Bernard und die Morsezeichen | Bernard et les messages en Morse

 

+ Scans of Morse message tape. These Morse message tapes were inserted by Bernard into his log book. From the Collection of the Royal Air Force Museum (X002-5429/001/003/45-46).

+ Scans von Morsenachrichten. Die hier gezeigten Streifen wurden von Bernard in sein Logbuch aufgenommen. Aus der Sammlung des Royal Air Force Museum (X002-5429/001/003/45-46).

+ Scan de bandes de messages codés en Morse. Ces bandes étaient insérées par Bernard dans son carnet de vol. De la collection du Royal Air Force Museum (X002-5429/001/003/45-46).

More & Context | Mehr & Kontext | Suite & Contexte →

26.06.1918: Lettres de condoléances au père de Jean | Letters of Condolence to the Father of Jean | Kondolenzbriefe an den Vater von Jean

Transcription:
[Lettre 1]
12 mai 1918                                                                                                                                                                                              Du front

Monsieur,

J’ai eu la douleur d’apprendre par les journaux la perte cruelle que vous venez d’éprouver par la fin glorieuse de votre fils Jean. C’est en qualité de bon camarade et de Secrétaire général du Club des Patineurs de Paris que je vous adresse l’expression émue de ma profonde sympathie me faisant en même temps l’interprète de tous nos camarades du club.
Veuillez agréer, Monsieur, l’expression de mes sentiments les plus sincères.

Pte G.N. Magnus M/3502/8
56th Divisional MT Coy
B.E.F. France

[Signature]

More & Context | Mehr & Kontext | Suite & Contexte →

20.06.1918: Peter sorgt sich um seinen Vater | Peter Concerns for His Father | Peter s’inquiète pour son père

 
Transkription:
 

20. VI. 18.

Meine Lieben!

Nachdem ich mich nochmal kräftig mit einem
saftigen „Butterbrot mit Speck“ gestärkt habe, will ich
Euch noch ein kleines Briefchen schreiben.
Mit vielem Dank erhielt ich gestern Abend Eure
lieben, beiden Briefchen. Einer von Samstag und
der andere von Sonntag, aber erst am 17ten mit
der Post abgegangen.

More & Context | Mehr & Kontext | Suite & Contexte →

16.06.1918: Peter und der französische Ochse | Peter and the French Ox | Peter et le bœuf français

 
Transkription:
 

16. VI. 18.

Meine Lieben!

Heute, am Sonntag Morgen, will ich schon
mal versuchen, Euch ein Briefchen zu schreiben:
Die hl. Messe war für heute hier ausgefallen und
deshalb will ich die Zeit schon zum Schreiben benutzen.
Gestern Abend hab ich auch Euern lieben Brief vom
13ten schon erhalten, hat ja sehr schnell gegangen und
auch das Paketchen No 17 mit Speck. Recht vielen Dank.

More & Context | Mehr & Kontext | Suite & Contexte →

02.06.1918: Die Falkensteins und ihr Speck | The Falkenstein’s and Their Bacon | Les Falkenstein et leur lard

 
Transkription:
 

[S. 1]
Stotzheim den 2 Juni 1918
Lieber Sohn und Bruder Peter.
Dein lieber Brief vom 27 Mai dankend erhalten.
Freut uns, daß Du noch gesund bist, was ich Gott sei
Dank auch von Dir schreiben kann. Schade daß die
Photografie nichts geworden ist, dann konnte der
Meister sicher nicht viel. Auch, daß das Paketchen
verdorben war, war schade, hatte das denn so lange
gegangen. Ich habe mal nach gesehen, da waren
auch noch Waffeln N.5. und N.7. mit Speck, als wenn
Du die auch noch nicht erhalten hättest. Dann
kann man ja jetzt nicht gut Waffeln mehr schicken.

More & Context | Mehr & Kontext | Suite & Contexte →

30.05.1918: Peter schießt einen Feind ab | Peter Shoots Down an Enemy | Peter abat un ennemi

 
Transkription:
 

[S. 1]
30. V. 18.

Meine Lieben!

Zu erst mal recht vielen Dank für Euern lieben
Brief vom 26 und für das hübsche Paketchen No. 11.
Der Inhalt desselben war diesmal aber noch ganz gut
erhalten. Und um dem Verderben zuvor zu kommen, habe
ich es gestern Abend und heute früh zum Kaffee schon glatt
erledigt. Auf dem Bildchen ist der Erste den wir
herunter geholt haben. Wir sind doch zu vier Mann
mit drei Maschinengewehren in unseren Maschienen.

More & Context | Mehr & Kontext | Suite & Contexte →

09.05.1918: „Bei der Fliegerei ist es […] ausgezeichnet“ – Peter und die Privilegien | „Everything is […] Excellent in the Air Corps“ – Peter and the Privileges | « Elle est belle, la vie d’un pilote » ‑ Peter et les privilèges

 
Transkription:
 

[S. 1]
9.V.18.

Lieber Bruder!

Deinen lieben Brief vom 25.IV.
vor einigen Tagen erhalten und
recht vielen Dank für denselben.
Ein Brief, den ich noch nach Deiner
Komp. geschickt hatte, kam mit dem
Vermerk: „Erkrankt, Lazarett unbekannt“
zurück. Lege ihn hier bei. Nun wird
auch schließlich derjenige, welchen
ich Dir zum Lazarett geschickt hatte,
Dich nicht mehr dort angetroffen haben.
Oder ist es doch noch der Fall gewesen?
Hast Dich also nicht lange dort aufgehalten.
Wollte Dich mal gelegentlich mit dem

More & Context | Mehr & Kontext | Suite & Contexte →

07.05.1918: Peter und die Rote Zone | Peter and the Red Zone | Peter et la zone rouge

 
Transkription:
 

[S. 1]
7.V.18.

Meine Lieben!

Recht vielen Dank für Euern
lieben Brief vom vierten, den ich
soeben erhalten habe. Wie ich mir’s
ja richtig gedacht habe, war’s wieder
ein Sonntagsbriefchen von der lieben
Mutter. Wenn’s allerdings auch schon
des Samstags geschrieben worden ist,
erfüllt es doch seinen Zweck; das kommt
sich bei mir nicht so genau. Man
freut sich immer, wenn was von
Haus kommt.
Jetzt kann man wenigstens ein
Spaziergang machen, wo alles so schön

More & Context | Mehr & Kontext | Suite & Contexte →

22.04.1918: Peter ist angriffslustig | Peter Is Spoiling For an Attack | Le goût de Peter de l‘offensive

Transkription:
22.IV.18.

Meine Lieben!
Euer liebes Kärtchen vom 19. ten gestern
Abend schon erhalten und danke Euch recht herzlich.
Danke Euch auch vielmals für die Anweisung
beim Verhalten gegen feindliche Flieger.

More & Context | Mehr & Kontext | Suite & Contexte →

17.04.1918: Jean informe son père de sa promotion | Jean Tells His Father about His Promotion | Jean informiert seinen Vater über seine Beförderung

 
Transcription:
 

[P. 1]
17 avril 1918

Mon cher Papa

j’ai le plaisir de vous annoncer que j’ai été nommé il y a quelques jours au commandement de la 57 après limogeage du Capitaine pour insuffisance. C’est une

More & Context | Mehr & Kontext | Suite & Contexte →

13.04.1918: Peters Luftangriffe | Peter’s Air Raids | Attaques aériennes de Peter

 
Transkription:
 

[S. 1]
13.IV.18.

Lieber Bruder Johann!

Es ist schon sehr lange her, daß ich Dir von hier aus
ein Briefgen geschrieben habe, aber noch garnicht’s von
Dir gehört habe. Wie nun der ganze Betrieb bei so einer
Schlacht zugeht, weiß ich ja noch genügend von mir aus,
als ich noch bei der Infanterie war.

More & Context | Mehr & Kontext | Suite & Contexte →

06.04.1918: Peters Bruder Johann schreibt keine Briefe mehr | Peter’s Brother Johann Doesn’t Write Anymore | Le frère de Peter n’écrit plus de lettres

 
Transkription:
 

[S. 1]
6.IV.18.

Meine Lieben!

Gestern Abend Euren lieben Brief vom 2.ten und
heute den schon vom 4.ten April erhalten und danke
Euch recht herzlich. Also machen sie die Briefe schon auf
und glauben noch darin Geheimnisse zu entdecken.
Damit werden sie aber nicht viel Schwein haben.

More & Context | Mehr & Kontext | Suite & Contexte →

30.03.1918: Peter beschreibt sein Flugzeug | Peter Describes his Aircraft | Peter décrit son avion

 
Transkription:
 

[S. 1]
30.III.18.

Meine Lieben!

Eigentlich ist es ja ein bischen viel, wenn jeder
alle Tage schreiben würde; dann würde sich die Feldpost
kaum durchfinden. Aber eine Ausnahme kann ich schon
mal machen.

More & Context | Mehr & Kontext | Suite & Contexte →

20.03.1918: Jean – Une perte douloureuse | Jean – A Painful Loss | Jean – Ein schmerzlicher Verlust

 
Transcription:
 

[P. 1]
20 mars 1918

Mon cher Papa

Je suis heureux de savoir que vous vous plaisez dans votre nouvel hermitage de Lancerre
Pensez vous toujours à l’abbaye de Saint Michel ?
Il a fait ici une très belle période de beau temps : au cours

More & Context | Mehr & Kontext | Suite & Contexte →

17.03.1918: Peters Mutter – Mitgefühl mit den Opfern der Luftangriffe | Peters Mother – Sympathy with the Casualties | La mère de Peter s’emeut pour les victimes

 
Transkription:
 

[S. 1]
Stotzheim den 17 März 1918
Lieber Sohn und Bruder Peter!
Dein lieber Brief, vom 11 ten am Freitag, den
15 ten dankend erhalten. Wir waren aber erstaunt
über den Inhalt desselben. Als ich das in der Zeitung
laß, da sagte ich aber gleich, dann ist unser Peter
auch dabei gewesen, und siehste so wird es auch
sein. Ja die armen Leute, thut mir aber leid, so
unschuldig dran müssen, und dann denkt man
auch wieder, unsere armen müssen auch un-
schuldig dran, wie auch jetzt in Coblenz, da
muß es auch aussehen, das kommt nicht all
in die Zeitung. Dann bist Du aber tüchtig geworden
wer hätte so was jemals gedacht. Nun mit Gott vor.

More & Context | Mehr & Kontext | Suite & Contexte →

12.03.1918: Peter im März 1918 – „Sonst hier im Westen nichts Neues!“ | Peter in March 1918 – „Other than that, all Quiet on the Western front!“ | Peter en mars 1918 – „À l’Ouest, rien de nouveau !“

 
Transkription:
 

[S. 1]
12.III.18.

Meine Lieben!

Gestern Abend erhielt ich schon
Euern lieben Brief vom
8. März und danke Euch recht
herzlich. Gerade zuvor hatte ich
Euch auch noch ein kleines
Briefchen geschrieben und war
es mir schon ein bischen lang
geworden, ehe ich von Euch Lieben
Nachricht hatte. Heute Morgen
kam auch schon eine Karte

More & Context | Mehr & Kontext | Suite & Contexte →

15.02.1918: Jean en correspondance avec un ingénieur aéronautique | Jeans Briefwechsel mit einem Luftfahrtingenieur | Jean’s correspondence with an Aeronautical Engineer

 
Transcription:
 

[P. 1]
R.SAULNIER
82, Rue Charles Laffitte,                                                                                                        Paris, le 25 janvier 1918

Neuilly s/Seine.
Monsieur le Lieutenant CHAPUT
Escadrille N57
G.C. 11
Secteur Postal 57.

Mon cher Ami,
Je vous remercie de votre aimable mot du 22 Janvier et suivant votre désir je vous fais envoyer quelques livres dont la liste est ci-jointe.
Je vous serre cordialement la main.

[Signature]

1° Les 10 premiers parasols seront réceptionnés demain Samedi.
2° Veuillez m’envoyer toutes vos notes sur le combat
3° Ne regrettez pas de travailler pour les autres.
4° Un individu qui a de « l’arrivisme » ne peut être considéré comme négligeable. Il peut être ridicule ou répugnant mais il compte
5° Votre classement est juste, il faut d’abord savoir garder le contact avec la réalité (bon sens), ensuite être documenté (science) et en troisième lieu il peut être utile d’avoir de l’expérience

More & Context | Mehr & Kontext | Suite & Contexte →

06.02.1918: Peter kehrt an die Westfront zurück | Peter Returns to the Western Front | Peter retourne au front de l’Ouest

 
Transkription:
 

[S. 1]
6.II.18.

Meine Lieben!

Eigentlich leben wir hier so
in recht friedlichen Verhältnissen,
bedeutend schöner als in Deutsch-
land. Man wird doch schon
mehr als Herr behandelt und
nicht als Soldat.
Wir haben jetzt hier das herrlichste
Frühlingswetter und kann
dabei wunderschön spazieren
gehen; ganz anders als man

More & Context | Mehr & Kontext | Suite & Contexte →

04.02.1918: Peters letzter Überlandflug | Peter’s Last Cross-Country Flight | Le dernier vol en campagne de Peter

 
Transkription:
 

Jüterbog, d. 4.II.18.

Meine Lieben!

Bin gestern Nachmittag wieder von
einem großen Überlandflug zurückgekehrt und
zwar ging derselbe von hier über Halle – Leipzig –
Eilenburg – Torgau und wieder nach Juterbog zurück.

More & Context | Mehr & Kontext | Suite & Contexte →

01.02.1918: Peter sorgt sich um die Zivilbevölkerung | Peter Worries about Civilians | Peter s’inquiète pour la population civile

 
Transkription:
 

[S. 1]
Jüterbog, d. 1.II.18.

Meine Lieben!

Da mir die Tinte ausgegangen ist, will
ich heute Euch ein Briefchen mit Bleistift schreiben.
Vorerst recht vielen Dank für Eure lieben Briefe
vom 27. u. 30. Januar. Die ganze Woche hindurch
haben wir hier ziemlich starken Nebel, sodaß noch
kein Fliegen statt finden konnte. Sieht auch
noch garnicht aus, sich bessern zu wollen.
Ist bei Euch denn auch so?

More & Context | Mehr & Kontext | Suite & Contexte →

21.01.1918: Une requête de Jean à son père | Jean’s Request to His Father | Jeans Bitte an seinen Vater

 
Transcription:
 

[P. 1]
21 janvier 1918

Mon cher Papa,

Il y a fort longtemps je crois que je ne vous ai écrit. Il y avait deux raisons à cela ; la première : que je n’avais pas de papier à lettre. La seconde : que j’ai beaucoup travaillé ces temps-ci. J’ai entrepris en effet de faire un cours sur l’aviation de combat aux pilotes de mon escadrille et je leur fais une série de conférences. J’ai eu d’ailleurs

More & Context | Mehr & Kontext | Suite & Contexte →

20.01.1918: Peter hofft auf besseres Wetter | Peter Hopes for Better Weather | Peter espère que le temps va s’améliorer

 
Transkription:
 

[S. 1]
Jüterbog, den 20.I.18.

Meine Lieben!

Freitag Abend erhielt ich Euren lieben
Brief vom 15.ten und danke Euch vielmals.
Wußte damals aber noch nicht so viel, um
ein vernünftigen Brief zu schreiben und dachte,
willst mal ein bischen warten, vielleicht kommt
noch mehr an, dann geht das in einem.

More & Context | Mehr & Kontext | Suite & Contexte →

14.01.1918: Bernard’s War Dates (04.08.1914 – 25.04.1918) | Journal de Guerre de Bernard (04.08.1914 – 25.04.1918) | Bernards Kriegstagebuch (04.08.1914 – 25.04.1918)

 
Transcription:
 

[P. 1]

More & Context | Mehr & Kontext | Suite & Contexte →

– War Dates Diary –
War declared Aug 4: 1914
Left. Coventry with section of 30 ft. Daimler lorries. ‘’ 6 ‘’
Enlisted. at Avonmouth as M.T. driver. ‘’ 8 ‘’
Embarked          ‘’                 on ‘’ 15 ‘’
Landed Rouen ‘’ 18 ‘’
First under shell Fire ‘’ 26 ‘’
  ‘’       ‘’       Rifle   ‘’ Sept 1st ‘’
Started advancing from Marne ‘’ 6 ‘’
Took over motor cycle ‘’ 13 ‘’
Promoted Corporal i/c D.R.s ‘’ 29 ‘’
Left Aisne for North Oct 8th ‘’
Eddy’s smash Nov 3rd: ‘’
Went up to Ypres May 16th. 1915
Left Ypres for Albert July 23rd ‘’
Gazetted 2nd Lieutenant. Gen. List. Aug 27th ‘’
Left 4th Division Sept 5th ‘’

08.01.1918: Lettre de Jean à sa tante | Jean’s Letter to His Aunt | Brief von Jean an seine Tante

 
Transcription:
 

[P. 1]
Escadrille N57.                                                                                                                                               8 janvier 1917

G.C. 11 S.G.27

Ma bonne Tante.

Tu me rappelle dans ta gentille lettre que tu es ma marraine ; aussi c’est à la Tante et à la fois à la Marraine que je viens faire appel. Je suis persuadé que dans la passe difficile où je me trouve en ce moment ; tu ne me refuseras pas un petit coup d’épaule. Il m’est arrivé ces jours

More & Context | Mehr & Kontext | Suite & Contexte →